Granatäpfel und Granatapfel Produkte

Der Granatapfel oder die Grenadine –  in Bibel, Koran und bei den alten Ägyptern erwähnt, in den USA bereits Kult – wird immer mehr auch in Europa als Gesundheits-Multitalent anerkannt.

 

Granatapfel - Power für Ihre GesundheitGranatäpfel und ihre besonderen Inhaltsstoffe
Die apfelähnliche Frucht hat einen Durchmesser von bis zu etwa 10 cm und ist durchzogen von vielen Scheidewänden. Dadurch entstehen Kammern, in denen sich zahlreiche harte Samen befinden, die jeweils umgeben sind von einem glasigen, saftigen Samenmantel, der auf Druck leicht zerplatzt. In einer Frucht sind etwa 400 bis 600 Samen enthalten. Frisch geerntete Granatäpfel sind lange haltbar, bei 0-5°C sogar mehrere Monate. Im Kühlschrank kann man sie mehrere Wochen ohne Qualitätsverluste aufbewahren. Auch wenn sie dabei aussen unansehnlich werden, bleiben die inneren Werte erhalten.

Granatäpfel zeichnen sich durch einen hohen Gehalt bioaktiver Inhaltsstoffe aus. Der Granatapfel enthält größere Mengen Flavonoide wie Anthocyane und Quercetin, Polyphenole, v.a. Ellagitannine wie Punicalagin sowie Phenolsäuren wie Ellagsäure und Gallussäure mit wichtigen Funktionen für die Zellregulation. Er ist reich an Kalium und enthält unter anderem Vitamin C, Kalzium und Eisen.

Verzehrt werden beim Granatapfel die Samen: Entweder direkt mit den Fingern oder mit der Hilfe eines Löffels aus der Frucht herauslösen, direkt verzehren oder Süßspeisen und Eis damit dekorieren. Der Saft kann auch direkt aus der Frucht getrunken werden. Hierfür durch vorsichtiges Pressen der Frucht die Samen in der Schale aufbrechen und dann durch ein kleines Loch in der Schale den Saft aussaugen.

Bedeutung von Granatäpfeln in der Medizin:
Über 250 wissenschaftliche Studien weisen nach, dass der Granatapfel überaus positive Wirkungen bei vielen Zivilisationskrankheiten hat. Insbesondere die enthaltenen Polyphenole, welche antioxidativ, antientzündlich und krebshemmend wirken, sind für viele gesundheitlich positive Effekte verantwortlich.
In Studien konnten Patienten durch den andauernden Verzehr von Granatapfelsaft ihren PSA-Wert, einen zentralen Biomarker, 300% länger konstant halten.
Weiterhin erhöhte der Saft des Granatapfels deutlich die Herzmuskeldurchblutung.

Die Widerstands- und Regenerationskräfte des Körpers können durch Produkte aus Granatapfel deutlich unterstützt werden. Täglich problemlos verwendbar sind hierzu bsw. Granatapfelsaft oder Granatapfelextrakte. Fermentierte Granatapfelzubereitungen werden dabei nach neueren Untersuchungen von manchen Menschen besser verstoffwechselt.

Informieren Sie sich bitte im Internet, z.B. bei Wikipedia, medizinauskunft.de und der entsprechenden Literatur über weitere gesundheitliche Aspekte des Granatapfels, die Gesetzeslage verbietet leider weiter gehende Informationen in diesem Rahmen.

Granatäfel enthalten Ellagsäure – einen der effektivsten sekundären Pflanzenstoffe
Unter anderem die beiden bekannten deutschen Forscher im Bereich der Sekundären Pflanzenstoffe, Prof. Dr. Claus Leitzmann und Dr. oec.troph Bernhard Watzl, konnten verschiedene Schutzwirkungen der Ellagsäure nachweisen:

  •  Sie wirkt antioxidativ und kann schädliche freie Radikale neutralisieren
  •  Sie hat antimikrobielle Wirkung und hemmt verschiedene Bakterienarten
  •  Sie wirkt schützend durch die Inaktivierung von schädlichen Stoffen wie z.B.Aflatoxin, Acrylamid und anderen zellschädigenden Substanzen
  •  Ellagsäure wirkt hemmend auf das Wachstum entarteter Zellen und fördert deren natürlichen Zelltod

Das gesundheitliche Potenzial der Ellagsäure geht deutlich über das vieler anderer sekundärer Pflanzenstoffe hinaus.
Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen Buchtitel, wie z.B. `Bioaktive Substanzen in Lebensmitteln´ (Watzl, Leitzmann), oder `Krebszellen mögen keine Himbeeren´ von Gingras/Beliveau.

Aufgrund des pflanzlichen Ursprungs ist Ellagsäure als Nahrungsergänzungsmittel von der US-Arzneimittelzulassungsbehörde als sicher eingestuft.

Empfehlenswert in Bezug auf die Granatapfelvitalstoffe sind vor allem die frischen Granatäpfel, sofern saisonal erhältlich, aber auch hochwertige Nahrungsergänzungen wie Granatapfelextrakte in Kapseln, oder Granatapfelelixier können einen wertvollen Beitrag leisten. Durch die Vielfalt der verschiedenen Vitalstoffe in solchen Produkten kann die tägliche Ernährung in Bezug auf ihren Vitalstoffgehalt deutlich aufgewertet werden. Sie betreiben so aktiven Gesundheitsschutz und erhalten sich damit  Ihre Lebensfreude.

Wir meinen: Krankheits-Prävention, die Krankenkassen und Politik vom Bürger fordern, geht über aufgeklärte Verbraucher, eine Ernährung reich an Vitalstoffen und aktivere Lebensweise.

Produkte mit Granatapfel finden Sie bei Topfruits hier:

Granatäpfel, Granatapfel-Produkte und weitere wertvolle Naturprodukte für eine vitalstoffreiche Ernährung und gesunde Lebensführung erhalten Sie bei Topfruits.de:

Aprikosenkerne, Aroniabeeren, Cranberry, Braunhirse & Saaten, Trockenfrüchte, Nusskerne & Mehle, Vitalpilze & Algen, Fermentprodukte, Vitaltee & Stevia, kaltgepresste Öle, Naturprodukte und Rohprodukte, Nahrungsergänzung, Darmgesundheits-Produkte, Produkte zum Immunsystem stärken, Produkte zum entsäuern, OPC-Traubenkern-Produkte.

 

Weitere Infos zu Granatäpfel finden Sie hier.